Töpferkunst aus dem 16. Jhd. in Hauset

Vor 50 Jahren: Töpferfund in Hauset 

 

In Hauset ist es ziemlich bekannt, es wurde auch viel darüber geschrieben. In einer Baustelle nahe an der Kapelle fand man 1972, also heute vor 50 Jahren, bei Ausschachtungen einen Töpferofen und unter der Aufsicht von Dr. Gisela De Ridder sammelten einige Hauseter Bürger damals einige dieser Töpfe. Frau Dr. de Ridder sollte später belegen, dass dies Töpfe aus dem 16. Jhd. stammen. 

 

Die Funde aus damaliger Zeit wurden nunmehr zumindest teilweise zur Ausstellung im Dorfarchiv Hauset von den Hobbyarcheologen übergeben. Darunter gehörten Hermann Josef Gatz, Wolfgang Kistemann, Hubert Falkenstein, Professor Klaus Held sowie Hanneliese Hick-Radermacher, die heute im Hof Grosshaus wohnt, dem ältesten bekannten Gebäude in Hauset. Die drei ersten Sammlungen werden nun ab 2. August 2022 ausgestellt und sie können jeden 1. Dienstag im Monat vormittags auch durch das interessierte Publikum besichtigt werden. 

 

Im Grenzecho erschien am 29. Juli 2022 ein Beitrag von Günther Sander, der die Geschichte der Sammlungen Hauseter Töpferkunst aus dem 16. Jhd. noch einmal nachzeichnet. Mit freundlicher Genehmigung des Autors und des Grenzecho kann er hier eingesehen werden. 

 

Download
"Alte Pötte" bereichern das neue Dorfarchiv (Grenzecho 29072022 von Günther Sander)
Das Dorfarchiv Hauset stellt nun die drei ersten Sammlungen Hauseter Töpfe aus, die vor 50 Jahren bei Ausschachtungen einer Baugrube in der Nähe der Rochus-Kapelle gefunden worden. Die drei Sammlungen sind von Hermann-Josef Gatz, von Hubert Falkenstein (Erben) und Hanneliese Hick-Radermacher.
GE Beitrag vom 20220729 Töpferkunst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 543.2 KB

Kontakt

Dorfarchiv Hauset 

archiv@hauset.info

Jeden 1. Dienstag im Monat

von 9 - 12 Uhr 

im Pfarrhaus von Hauset

direkt neben der Kirche

Bücher kaufen

Folgende Bücher sind noch verfügbar:

- "Der  verkannte Mensch"

  Lebenserinnerungen von Pater Joseph Timmermann

- Heimatbuch Hauset 1

- Heimatbuch Hauset 2

- St. Rochus Kirche Hauset

- Der verkannte Mensch

Preis: 10€ je Buch bei Abholung